Kulturwandel- und Restrukturierungsprojekte

Was macht den Unterschied?

  • Ihre Mitarbeitenden sind „Mit-Unternehmer“ und übernehmen Verantwortung fürs Gesamtergebnis
  • Ihre Mitarbeitenden denken die Kernprozesse konsequent vom Bedarf der Kunden her: end-to-end,
    so geben sie der eigenen Arbeit aktiv Sinn
  • Die Kundenorientierung setzt sich in den internen Unterstützungsprozessen wirkungsvoll fort
  • Es ist selbstverständlich, durch Perspektivwechsel gemeinsame und bessere Lösungen zu entwickeln
  • Sie nutzen Veränderung als Chance, in Ihrem Selbstverständnis zu reifen

 

Angebot:

Externe Begleitung bzw. Leitung größerer Change Projekte. Konsequente Allparteilichkeit ermöglicht eine Perspektiverweiterung quer zu den hier Hierarchieebenen und Ressorts.